Blog

Home / Archive by category "Blog"
Winter, Ruhe, Einkehr

Winter, Ruhe, Einkehr

Nach einer wirklich stressigen Herbstphase versuche ich es derzeit, ruhiger angehen zu lassen. Einfach gesagt bei der bevorstehenden Hochzeit. Ich teile also noch ein paar schöne Links mit euch, bis ich mich mal wieder für einen Monat aus dem Staub mache. Im nächsten Jahr werde ich dann endlich nach abgeschlossenem Sprach- und Yogakurs mehr Zeit…

Weiterlesen
KW39 – Fundstücke der Woche

KW39 – Fundstücke der Woche

Hallo ihr Lieben, letzte Woche habe ich im Zug endlich die Minimalist Doku geschaut. Vieles ist nicht neu, wenn man sich schon länger mit dem Thema beschäftigt. Trotzdem war sie sehenswert und motivierend. Ich möchte mit euch mein Lieblingszitat (von Aj Leon) aus der Doku teilen: When you recognize that this life is yours and…

Weiterlesen
Fundstücke der Woche

Fundstücke der Woche

Wieder ein paar wunderbare Artikel, die ich diese Woche gefunden habe. Schaut einmal rein:   Oh ja, falsche Vorstellungen (die auch großteils von der Gesellschaft mitgeprägt sind) können viel ruinieren in einer Partnerschaft. DU bist vollständig ohne einen Partner. DU bist dafür verantwortlich, dich glücklich zu machen. Und schon nimmst du eine Menge Druck raus….

Weiterlesen
Lesetipps der Woche

Lesetipps der Woche

Meine 2 Cents der Woche, schaut einmal rein: http://sacredwildways.de/innehalten-um-zu-fliessen/ http://www.marcandangel.com/2017/08/20/4-little-things-that-will-matter-a-lot-more-to-you-in-40-years/ “you can focus exclusively on the one thing—and only one thing—that actually matters in each moment.” Muss ich mir auch immer wieder bewusst machen. Nicht nur in der Freizeit, sondern auch bei der Arbeit tut es unglaublich gut, alles andere außer der aktuellen Aufgabe zu…

Weiterlesen
3 wunderbare Artikel

3 wunderbare Artikel

Die 3 schönsten Artikel, über die ich diese Woche gestolpert bin, möchte ich an dieser Stelle mit euch teilen: http://roadheart.com/gluecklich-sein/ https://zenhabits.net/back/ http://www.einfachbewusst.de/2017/08/was-sterbende-am-meisten-bereuen/ Gerade der erste Artikel hat mich eiskalt getroffen. Wir wollen den Gedanken nicht loslassen, dass wir irgendetwas erreichen müssten, um glücklich zu sein. Nicht, dass ich es nicht gewusst hätte (dass wir eigentlich…

Weiterlesen
Was die Beobachterhaltung im Alltag verändern kann

Was die Beobachterhaltung im Alltag verändern kann

Im Rahmen meiner Yogalehrerausbildung habe ich die Aufgabe, ein “Yoga Journal” zu führen. Hierbei schreibe ich fast täglich ein paar Gedanken und vor allem Beobachtungen auf – zu meiner Praxis. Das Erstaunliche ist, dass vor allem dieses absichtslose Beobachten dessen, was ist, eine große Veränderung herbeiführen kann. Sich bewusst zu machen, was man wahrnimmt, wie…

Weiterlesen
01. Juni – Kostenloses Online-Event zum Thema Spiritualität, Meditation

01. Juni – Kostenloses Online-Event zum Thema Spiritualität, Meditation

Heute rühre ich einmal die Werbetrommel für ein tolles kostenloses Online-Event ab dem 1. Juni 2017: Ich habe schon mehrere ähnliche Events mitgemacht, man erhält täglich eine E-Mail mit ca. 2, 3 Interviews zugeschickt und kann sich diese kostenlos 1 Tag lang anschauen. Beim flow! summit werden über 50 internationale Autoren und deutschsprachige Autoren aus…

Weiterlesen
Forum für Yoga Rezensionen

Forum für Yoga Rezensionen

Im neuen Peace Panda Forum habt ihr die Möglichkeit, eure liebsten Yogakurse, Retreats, Studios und Teachertrainings weiterzuempfehlen und zu schreiben, was euch besonders gut gefallen hat. Gebt gerne detaillierte Berichte ab, die Neulingen auf der Suche nach IHREM Studio bei der Wahl weiterhelfen können. Ihr könnt auch Fragen stellen und andere um ihre Erfahrungen bitten….

Weiterlesen
Wer liebt, der leidet nicht!

Wer liebt, der leidet nicht!

Mein liebster Vortrag von Robert Betz und ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, sich: unabhängig vom Partner selbst um sein persönliches Glück zu kümmern NICHT vom Partner zu erwarten, dass er einen glücklich macht (wenn man ohne ihn unglücklich ist) oder irgendeine Leere füllt wie unglaublich viel man selbst – ganz…

Weiterlesen
Indien – Bammel und Vorfreude

Indien – Bammel und Vorfreude

In weniger als 2 Wochen sitze ich im Flieger nach New Delhi. Alleine! Weil das Schicksal es scheinbar so wollte, dass mein Freund erst ein paar Tage später nachkommen kann. Seufz. Auf jeden Fall habe ich mich durch diverse Kofferpacklisten gewühlt, Geschenke und ein Visum besorgt und bin nun voller Aufregung mit einem leicht mulmig-freudigem…

Weiterlesen